21 05 2019

Althochdeutsch aus dem 10. Jahrhundert

Der Lorscher Bienensegen


Kirst, imbi ist hûcze!
Nû fluic dû, vihu mînaz, hera
Fridu frôno in godes munt
Heim zi comonne gisunt.

Sizi, sizi, bîna:
Inbôt dir sancte Maria.
Hurolob ni habe dû:
Zi holce ni flûc dû,
Noh dû mir nindrinnês,

Noh dû mir nintuuinnêst.
Sizi vilu stillo,
Uuirki godes uuillon.

Aus: August Bagel Verlag Deutsche Gedichte

Übertragung in unsere Zeit

"Christus, der Bieneschwarm ist heraußen! Jetzt flieg, du mein Vieh, herbei. Im Frieden des Herrn, im Schutz Gottes, gesund heim zu kommen.

Sitze, sitze, Biene. Das gebot dir die heilige Maria. Urlaub habe du nicht; zum Holze (in den Wald) flieg du nicht; weder sollst du mir entrinnen, noch mir entkommen. Sitz ganz still, wirke Gottes Willen."